Phising Mail

Today I’ve received a nice phising Mail written in German! Such a good grammar! Yes, this must be truly from a bank… *hust* *hust*

newspaper
Sehr geehrter Kunde,Der Konzern nutzt eine Menge Aufmerksamkeit und Sorgfalt für die Sicherheit und Integrität aller unserer Bankkonten.Wir sollten hiermit möchte Sie bitten, folgendes zu beachten: Im vergangenen Jahr, UBS, zusammen mit vielen anderen Schweizer Banken, das Ziel der weit verbreiteten Internet-Betrug. Deshalb haben wir in den letzten Monaten ein großes Projekt zur Internet zum Leben zu bekämpfen gestartet. Alle Online-Bankkonten sollten mit einem neu entwickelten Sicherheits-System, verdächtige Bewegungen und Progressionen auf Ihrem Online-Bankkonto erkennen und sofort zu beheben kombiniert werden.Zu Ihrer Sicherheit wurde zu Ihrem Online-UBS-Konto verursacht worden war mit dem neu entwickelten Sicherheits-System eingestellt. Bitte nehmen Sie sich 5-10 Minuten, um das Sicherheits-Update abzuschließen.Deshalb verwenden Sie bitte folgenden Link: HIER KLICKEN

Nach dem Update wird ein Mitarbeiter der UBS Ihnen in Verbindung setzen, um den gesamten Prozess zu diskutieren und zu vervollständigen. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, sind Sie wie gewohnt Online-Banking bei der UBS zu verwenden.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Kooperation.

Mit freundlichen Grüßen,
© UBS 1998-2013. Alle Rechte vorbehalten

If you click on the Link you’ll see a nice imitation of the UBS Website and the URL points to a russian Domain:
Note: A bank will never send you E-Mails with a request to reveal your personal login data. Most of the phising mails are really easy to identify! You can find typical  characteristics of a Phising Mail in that article.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.